logo

Der Landwirtschaftsverband von Zypern ist das Hauptorgan, in dem die gesamte Agrarproduktion der Republik Zypern vertreten ist. Er wurde am 15. Oktober 1989 gegründet und ist heute die größte Landwirtschaftsorganisation auf der Insel, deren  Mitglieder direkte Produzenten des primären Agrarsektors sind.

Seine Grundphilosophie ist die Unterstützung der Landwirte an der Basis der sozialen Marktwirtschaft, indem er entsprechende Politiken auf allen Ebenen vorantreibt.

Der Landwirtschaftsverband hat seinen Sitz in Nikosia und Büros in Famagusta, Limassol, Larnaka und Paphos, und beteiligt sich aktiv an der Gestaltung und Umsetzung der Agrarpolitik der Republik Zypern.

Er ist Vollmitglied internationaler und europäischer Organisationen wie Copa Cogeca und verwirklicht wichtige Programme zur Förderung von Agrarprodukten, Forschungsprogramme zur Verbesserung der Agrarproduktion und nationale Aktionen zum Nutzen der Bauern und Viehzüchter, die seine Mitglieder sind.